Feine Polsterstoffe für hochwertige Möbel

Es gibt fast eine unüberschaubar große Auswahl an polsterfähigen Stoffen. Unser Sortiment enthält über 3.000 davon, die mit Blick auf Qualität ausgewählt wurden. Verschaffen Sie sich einen Überblick.

Das kleine Ein-mal-eins der Polsterstoffe

Polsterstoffe bzw. Stoffe und Leder für Möbel unterscheiden sich in vielerlei Hinsicht. So können Stoffe nach Herstellungsverfahren bzw. Webart (z.B. Damast, Verlours, Epinglé) unterschieden werden. Oder auch nach der Zusammensetzung der verwendeten Materialien und ihren Eigenschaften (z.B. Outdoorstoffe). Hinzu kommt die Einteilung nach Stil (z.B. Biedermeierstoffe) und Design bzw. Musterung (floral, gestreift, uni, meliert). So können nahezu alle individuellen Vorstellungen mit dem passenden Polsterstoff bedient werden. Hierbei beraten wir Sie gerne und empfehlen Ihnen Möbelstoffe und Leder passend zu Ihren persönlichen Wünschen.

Damit Sie sich selbst ein grobes Bild machen können, bieten wir Ihnen mit dieser kleinen Übersicht zu Polsterstoffen einen Einstieg. Für Fragen stehen wir gerne bereit!

Auf die Faser kommt es an

Polsterstoffe bzw. polsterfähige Stoffe können grob nach Naturfasern und Chemiefasern unterteilt werden. Was gibt es bei den jeweiligen Fasern zu beachten und welche Auswirkungen haben Sie auf die Eigenschaften der Polsterstoffe?

Naturfasern

Wolle

… ist eine besonders hochwertige und beliebte Faser bei Polsterstoffen. Die Haare des Schafes sind von Natur aus mit guten Eigenschaften ausgestattet. Sie verfügen über eine sehr gute Wärmeisolation, sind dabei hautsympathisch und dennoch strapazierfähig. Sie können viel Feuchtigkeit aufnehmen, sind schwer entflammbar und atmungsaktiv. Wolle wird häufig als „selbstreinigend“ bezeichnet, da sie Schmutz fast von alleine entfernt.

Baumwolle

… wird aus den Samenhaaren der Baumwollpflanze gewonnen. Sie ist, wie Wolle auch, atmungsaktiv und verfügt über eine gute Feuchtigkeitsaufnahme. Ein weiterer Pluspunkt: Sie lädt sich kaum elektrisch auf.

Leinen

… wird aus Flachs gesponnen. Es verfügt über eine hohe Wärmeleitfähigkeit – es erfrischt und kühlt also. Wie Wolle auch, ist es hautsympathisch. Eine Eigenschaft wird von Liebhabern besonders favorisiert: Diese Faser knittert leicht („Edelknitter“).

Da ist noch mehr

Auch Polsterstoffe aus Mohair, Rosshaar, Seide, Ramie etc. setzen wir in unserer Polsterei ein. Häufig sind es Mischungen aus vielen verschiedenen Natur- und Chemiefasern, die das Optimum an Strapazierfähigkeit, angenehmem Griff und gewünschter Optik bieten.

Chemiefasern

Bei Chemiefasern gibt es eine sehr große Auswahl. Wesentlicher Vorteil: Die Eigenschaften können bei der Herstellung beeinflusst werden. 

Viskose

… ist die einzige Chemiefaser, die ausschließlich aus Zellulose aus Pflanzen hergestellt wird. Es weist ähnliche Eigenschaften wie Baumwolle auf, hat einen weichen Griff und eine sehr gute Feuchtigkeitsaufnahme.

Polyacryl (PAC oder PAN), Polyamid (PA) und Polyester(PES)

… werden häufig eingesetzt. Polsterstoffe aus diesen Fasen sind sehr strapazierfähig, häufig sehr pflegeleicht, lichtecht, elastisch und scheuerbeständig. 

Outdoorstoffe

… sind fast ausschließlich Chemiefasern. Ihnen kann die Witterung kaum etwas anhaben. Sie bleichen kaum aus, sind waschbar, schimmelresistent, seewasserbeständig, kurz: widerstandsfähig!
Lange Zeit war die Auswahl an Outdoorstoffen sehr beschränkt. Markisenähnliche Streifen oder einfarbige Stoffe waren das einzige, was zur Verfügung stand. Heute kann man Outdoorstoffe optisch oft nicht mehr von anderen Wohntextilien unterscheiden. Eine üppige Auswahl an Mustern, Farbstellungen und Webarten steht zur Verfügung. So z.B. auch Chenille-Stoffe, die besonders Kunden erfreuen, die Möbel im Wintergarten oder mit sehr viel Sonneneinstrahlung im Innenraum stehen haben. Durch ihre hohe Lichtechtheit und wohnliche Optik sind diese Stoffe auch für Innenräume eine gute Wahl.

Highlight: Q2 Kollektion

Die Stoffe der Q2 Kollektionen, die von der deutschen Weberei Rohleder hergestellt werden und von unseren Partnern Höpke und Saum&Viebahn vertrieben werden, sind auf dem allerneuesten Entwicklungsstand bei Chemiefasern.
Ohne chemische Ausrüstung bieten sie höchste Strapazierwerte, hohe Farbechtheit und so gut wie alle Verschmutzungen – sogar Jeansverfärbungen! – lassen sich entfernen, ohne dass die Faser Schaden nimmt. Daher beträgt die Garantie auf diese Stoffe 5 Jahre – anstelle der üblichen 2 Jahre, die das Gesetz vorschreibt.

Fasern kombinieren

Polsterstoffe, die aus einer Mischung aus Naturstoffen und Chemiefasern bestehen, verarbeiten wir besonders häufig in unserer Polsterei. Sie vereinen die positiven Eigenschaften der jeweiligen Fasern.

Doch Vorsicht ist bei sehr billigen Chemiefasern geboten. Diese laden sich teilweise elektrisch auf, so dass sie nicht nur Staub und Fusseln anziehen, sondern man auch „einen gewischt bekommt“.

Webart bei Polsterstoffen

Neben den Fasern spielen noch andere Faktoren eine Rolle. Die Webart prägt entscheidend die Optik und den Strapazierwert des Polsterstoffs. Es gibt Stoffe in Fischgrat-Muster, Damaste, Gobelins, Englisch-Leinen, Chintz, Moiré, Epinglé, Velours, Rips und viele weitere, die jeweils aus den unterschiedlichsten Materialien hergestellt werden können.

Stil

Stilistisch sortiert gibt es z.B. klassische Jugendstilstoffe, Biedermeierstoffe etc., die in den jeweiligen Stilepochen entstanden sind, aber über die Jahrhunderte nicht an Beliebtheit eingebüßt haben. Auch hierzu gibt es eine Vielzahl an Variationen und möglichen Kombinationen. Sprechen Sie uns gerne an!

Technische Werte

Im Objektbereich aber auch im Privathaushalt spielen technische Werte mittlerweile eine große Rolle. In öffentlichen Gebäuden müssen Stoffe in Deutschland z.B. schwer entflammbar sein und es ist eine bestimmte Zahl an Scheuertouren nach Martindale gewünscht. Diese bestimmt die Scheuerbeständigkeit und ist auch in privaten Bereichen, die stark strapaziert werden, wichtig. Wir verwenden Polsterstoffe, die bis zu 200.000 Scheuertouren aufweisen. Wobei schon 18.000 für den privaten Bereich als sehr strapazierfähig angesehen werden. So können Sie sich auf die Qualität und Langlebigkeit unserer Produkte verlassen!

Beratung

Sie sehen: Es gibt viel zu beachten! Wir haben in unserer Polsterei eine breite Auswahl zusammengestellt, die kaum Wünsche offen lässt. Mit unserer Beratung und der Erfahrung unserer Polsterer erhalten Ihre Möbel den optimalen Neubezug. Nicht nur „technisch“ sondern auch stilistisch optimal auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt.

Nutzen Sie unseren Rückruf-Service und wir finden auch für Ihre Polstermöbel einen Stoff, an dem Sie lange Freude haben werden.

Unser Rückrufservice

Nutzen Sie unseren Rückruf-Servie für Ihre An-/Fragen: