Referenzen: Sofa

Unsere Arbeit in Bildern. Gerne zeigen wir Ihnen vor Ort mehr zu unserer Arbeit und unseren Produkten.

Sofa

Vorher
Nachher

Minotti-Sofa: Dieses wunderschöne schlichte Designer-Sofa sieht aus wie neu. Wir haben die Sitzpolster komplett erneuert und das Sofa mit dem extrem strapazierfähigen Samt Infinity Plus von Z+R bezogen.

 

 

Vorher
Nachher

Altes Sofa in neuem Glanz: Dieses hochwertige, antike Sofa hat nicht nur einen neuen Bezug von uns bekommen. Frau Troost, die Möbelrestauratorin, mit der wir eng zusammenarbeiten, hat sämtliche Furniere festgelegt, Fehlstellen ersetzt und der Holzoberfläche eine neue Schelllackpolitur gegeben. Das Holz hat nun wieder seine ursprüngliche Wirkung und passt hervorragend zu den Farbtönen des Polsterstoffes.

 

 

Vorher
Nachher

Neubezug - möglichst ähnlich! Bei diesem Neubezug wünschte sich die Kundin einen möglichst ähnlichen Stoff, der das Sofa trotzdem etwas moderner wirken lässt. Der schlichte, hochwertige Velours bringt durch seinen seidenmatten Glanz und den etwas kühleren Farbton die erwünschte Wirkung. 

 

Vorher
Nachher

Tolle Qualität: Dieses Sofa hat nach fast 50 Jahren einen neuen Lederbezug erhalten. Das Gestell und die Polsterung sind selbst nach dieser Zeit noch fast neuwertig. Eine erstaunliche Qualität, die heute leider sehr selten zu finden ist. Mit dem neuen Lederbezug kann das Sofa (das nur ein Teil aus einer großen Polstergarnitur ist, die wir bezogen haben) auch weitere Jahrzehnte genutzt werden.

 

 

Vorher
Nachher

Klassisches Rot: Ein kräftig roter Mohairvelours in Kombination mit einem in sich gemusterten Satin verändern die Wirkung dieser antiken Recamiere. Das Changieren des Velours betont die Knopfheftung im Rücken. 

 

Vorher
Nachher

Familiensofa: Dieses robuste schöne Sofa hat von uns einen neuen super-strapazierfähigen Bezug erhalten. Der farbenfrohe Polsterstoff passt nicht nur gut zu dem Stil des Sofas, er passt auch hervorragend zu den Anforderungen in einer Großfamilie.

 

 

Vorher
Nachher

Farbe: Die Kundin dieses Sofas liebt es farbenfroh. Besonders der Himbeerton hat es ihr angetan. Daher hat auch der neue Bezug wieder diese Farbe - allerdings etwas intensiver, was den Farbton des Holzes besser zur Geltung bringt. 

 

Vorher
Nachher

Teilbezug: Bei diesem Domicil-Sofa haben wir den Korpus gereinigt und die losen Polster neu bezogen. Um die große Sitztiefe zu verringern, haben wir Rückenpolster angefertigt, die ein bequemes Sitzen (und Aufstehen) ermöglichen und von Form und Nähart zu dem Modell passen.

 

 

Vorher
Nachher

Fußerhöhung: Dieses Maralunga-Sofa hat nicht nur einen neuen Bezug von uns erhalten. Auch die "selbstgebaute" Fußerhöhung, die der Kunde vorgenommen hatte, haben wir professionell in den Bezug integriert, indem wir ein Formteil angefertigt und mitbezogen haben. So sieht es fast orginal aus und gewährleistet trotzdem ein höheres und damit altersgerechtes Sitzen für die Kunden.

 

Vorher
Nachher

Typveränderung: Dieses antike Sofa hat durch den Neubezug eine völlig neue Aussage bekommen. Das grobnarbige, schwarze Nappaleder passt hervorragend zu den kräftigen Formen des Sofas und ist angepasst zu weiteren schwarzen Ledermöbeln im Wohnraum des Kunden.

 

 

Vorher
Nachher

Leuchtendes Pink: Dieses antike Sofa, das als Küchensofa genutzt wird, bringt jetzt viel Leben in den Raum! Das leuchtende Pink wird noch intensiver durch das Changieren des Velours. Durch das Fehlen der STengelfranse wirkt das Sofa leichter und moderner.

 

 

Vorher
Nachher

Ohne Schabracke: Dieses antike Sofa hat ein neues Erscheinungsbild bekommen - nicht nur durch den schlichten, blauen Bezugsstoff, sondern vor allem dadurch, dass es jetzt keine Schabracke mehr hat. Bei den schönen Beinen eine sehr gute Option! 

 

 

Vorher
Nachher

Kaum wiederzuerkennen ist dieses Sofa. Der Kunde wünschte sich ein intensives Rot für sein Sofa. Außerdem sollte es ein moderneres Aussehen erhalten. So entfernten wir die goldenen Kugeln und die Sitzunterteilung, verwendeten Keder statt Effilé, ließen die Schabracke weg und fertigten neue Füße an. Der kräftig leuchtende Polsterstoff und die Veränderungen am Modell machen dieses Funktionssofa zu einem echten Eyecatcher!

 

 

 

Vorher
Nachher

Neue Füllungen: Dieses antike Sofa stand lange in einem feuchten Raum. Daher haben wir es nicht nur neu bezogen, sondern alle Füllungen erneuert.

 

 

Vorher
Nachher

 

Strapazierfähiger Neubezug: Bei diesem hochwertigen Sofa der Marke Bielefelder Werkstätten war der Wunsch ein pflegeleichter Bezug in ähnlicher Farbe, damit das Sofa auch weiterhin in die bestehende Einrichtung passt. Da die Kinder der Kunden noch klein sind, fiel die Wahl auf den strapazierfähigen und pfegeleichten Polsterstoff BASIC von Saum&Viebahn. 

 

 

Vorher
Nachher

Leuchtende Farben: Wer solch kräftige Farben liebt, wird oft fündig bei den Stoffen der englischen Marke Designers Guild. Das schlichte antike Sofa ist durch den Neubezug ein farbenfroher Eyecatcher geworden.

 

 

Vorher
Nachher

Dem Stil treu geblieben: Dieses Sofa benötigte einen Neubezug, weil es im Sitz stark verschmutzt war. Die Kunden sind klassisch eingerichtet und wählten einen Stoff, der dem alten Polsterstoff sehr ähnlich ist. So ist die Aussage des Sofas die gleiche geblieben und es passt weiterhin in die vorhandene Einrichtung. 

 

 

Vorher
Nachher

Königliches Blau: Dieses Funktionssofa erstrahlt in neuem Glanz! Der durchgesteppte, italienische Samt und Details wie der eingearbeitete Lederkeder machen das Sofa zu einem ganz besonderen Eyecatcher.

 

Vorher
Nachher

Stoff passend zum Stil: Bei dieser in die Jahre gekommen Eckbank musste die Polsterung und der Bezug erneuert werden. Damit sie in der bestehenden Einrichtung nicht fremd wirkt, hat der Kunde einen ähnlichen Stoff ausgewählt, der Frische in die Küche bringt - ohne dort fremd zu wirken. 

 

 

Vorher
Nachher

Typveränderung: Bei diesem Sofa hatte der Kunde den Wunsch nach einer modernen Stoffkombination. Zu dem Ensemble gehören zwei Sessel, die wir komplett einfarbig bezogen haben. So bringt das Sofa eine Auflockerung, ohne die Sitzgruppe unruhig wirken zu lassen. (Stoffe Westport und KeyWest von JAB)

 

 

 

Vorher
Nachher

Form und Farbe: Durch die Farbveränderung und ein zurückhaltendes Muster im Stoff, kommt die Form des antiken Sofas besser zur Geltung als zuvor. Die Sitzpolsterung haben wir erhöht, damit das Sofa als Küchensofa genutzt werden kann.

 

 

Vorher
Nachher

Typveränderung: Dieses Küchensofa, das bisher im Landhausstil bezogen war, hat einen hochwertigen, italienischen Veloursstoff als Bezug erhalten. Denn ein Küchensofa muss nicht immer nach Küche aussehen.  

 

 

Vorher
Nachher

Farbwechsel: Dieses zierliche Sofa haben wir aufgepolstert und in einem weichen Chenillestoff neu bezogen. Als Abschluss hat es einen hochwertigen Doppelkeder in der gleichen Farbe erhalten.

 

 

Vorher
Nachher

Dezente Veränderung: Dieses Sofa sollte in ähnlicher Farbstellung neu bezogen werden, damit es weiterhin gut zu der Einrichtung passt. Durch die Musterung des neuen Stoffs hat das Sofa eine schöne und dezente Veränderung erfahren. Die Sitzpolsterung haben wir auf Kundenwunsch erneuert und erhöht, um ein rückenschonendes Sitzen und Aufstehen zu ermöglichen.

 

 

Vorher
Nachher

Frischer Bezug: Dieses Sofa (und der Rest der Garnitur) ist den Kunden wegen seiner Bequemlichkeit ans Herz gewachsen. Da der alte Bezug nicht mehr schön war, suchten sie sich einen strapazierfähigen, dezent grünen Bezugsstoff aus. So können sie ihre liebgewonnene Garnitur wieder in vollen Zügen genießen. 

 

Vorher
Nachher

Zeitlose Wolle: Dieses Funktionssofa aus den 70ern haben wir aufgepolstert und in einem hochwertigen, anthrazitfarbenen Wollfilz neu bezogen. Dieser Naturstoff sieht nicht nur wunderschön aus und fühlt sich gut an, sondern ist schmutzabweisend und sehr robust.

 

 

Vorher
Nachher

Lagerstoff: Dieses Sofa brauchte dringend einen Neubezug. Die Wahl fiel auf einen unserer vielen Lagerstoffe von Zimmer+Rohde. Das Sofa ist kaum wiederzuerkennen und wirkt viel hochwertiger als mit der alten roten Microfaser.

 

 

 

Unser Rückrufservice

Nutzen Sie unseren Rückruf-Servie für Ihre An-/Fragen: